Wir fahren nach Wuppertal!

Am 21. September Nazis stoppen!
 
Auch Aachener AntifaschistInnen wollen am nächsten Samstag unsere Freunde in Wuppertal unterstützen, damit die Faschisten keinen Meter weit kommen.

Der gemeinsame Treffpunkt ist um 7 Uhr am Aachener HBF.
Wuppertal leidet genau wie Aachen unter einer sehr brutal agierenden Naziszene. Übergriffe auf NazigegnerInnen, MigrantInnen etc. gehören genau so zum Alltag wie Hakenkreuzschmierereien und […]

Faschisten in Aachen

Am Sonntag, 15.09.2013 haben rund 25 Faschisten der Partei Die Rechte in Aachen eine Kundgebung abgehalten. Unter anderem ließ der ehemalige Kameradschaftsführer Rene L. verlauten, dass man trotz Verbot nicht tot sei. Es ist zu vermuten und anzunehmen, dass er damit die seit letztem Jahr verbotene Kameradschaft Aachener Land meint. Solche Äußerungen sind nur möglich, […]

Demo für Clement

Internationale Solidarität statt Naziterror!
Der Tod von Clement muss uns Warnung sein!

Am 5. Juni ermordeten Faschisten den jungen Antifaschisten Clement Meric in Paris. Diese Tat reiht sich damit ein in eine lange Geschichte von Nazimorden auf dieser Welt. Erst am 29. Mai gedachten die Menschen in Solingen den ermordeten Menschen, die 1993 bei einem faschistischen Brandanschlag […]

Refugees are welcome, racists are not

Brauner Mist, wo das Auge hinschaut!
Am 16. März scheint Aachen seinem traurigen Ruf als braune Hochburg einmal mehr nachzukommen. So geben sich die faschistische Partei Die Rechte und die rassistische ProNRW Partei die Klinke in die Hand.
Um 12 Uhr will die Rechte am Theaterplatz ihre Eröffnungsveranstaltung zu einer NRW-Bustour zelebrieren. Ziel danach ist Mönchengladbach und […]

Terminverschiebung des Roma-Gedenken

Die verantwortlichen Gruppen (Gruppe Z, Stolberger Bündnis, VVN/BdA Aachen) teilen mit:

Aufgrund des Winterwetters und damit verbundener technischer Probleme müssen wir unsere Veranstaltung um zwei Wochen verschieben! Das Fundament und das Mahnmal selbst benötigen unter den derzeitigen Witterungsbedingungen länger zur Fertigstellung/Installation als geplant. Wir bitten um Ihr/euer Verständnis für die kurzfristige Terminänderung.
Neuer Termin für die Gedenkfeier […]

80. Jahrestag der Machtübertragung an Hitler

Vor 80 Jahren am 30. Januar 1933 übertrug Reichspräsident Hindenburg Hitler die Verantwortung eine Koalition des Nationalen Zusammenschluss zu bilden. Diese Machtübertragung leitete die faschistische Diktatur ein. Durch den Entzug aller Parlamentssitze der KPD hatte die NSDAP dann die nötige Zweidrittelmehrheit für das Ermächtigungsgesetz.
Noch heute reden bürgerliche Medien und Politiker von einer Machtergreifung durch die […]

Solidarität mit Tim!

Aus aktuellem Anlass veröffentlichen wir einen Artikel der Jungen Welt zum Skandalurteil gegen einen jungen Antifaschisten.
Sachsen: Rechts vor links
»Rechtlich fragwürdig und politisch gefährlich«: Nach Haftstrafe für Antifaschisten und Bewährung für Neonazigruppe »Sturm 34« wächst Kritik an Dresdner Justiz
Von Rüdiger Göbel

Die vom Amtsgericht Dresden in dieser Woche verhängte Haftstrafe gegen einen antifaschistischen […]

Aussageverweigerung

Aussageverweigerung!
Um den Repressionsorganen des Staates keinen Einblick in die eigenen Strukturen zu gewähren und sich selbst und andere vor Repression zu schützen, galt in der Linken lange Zeit strömungsübergreifend das »Anna und Arthur halten’s Maul«-Prinzip.
Seit einigen Jahren aber nehmen wir als Rote Hilfe zur Kenntnis, dass viele Menschen bei […]