Solidarität ist unsere Stärke!

Das Bündnis Stolberg Nazifrei ruft auch 2014 dazu auf, gegen den Aufmarsch der faschistischen Partei Die Rechte zu demonstrieren. Hierzu hat das Bündnis eine Demonstration für den 5. April 2014 um 11 Uhr am Stolberger HBF angemeldet.
Noch akuter sind die Prozesse gegen Nazigegner, die 2012 versucht hatten den Aufmarsch der mittlerweile verbotenen Kameradschaft Aachener Land […]

Demo für Clement

Internationale Solidarität statt Naziterror!
Der Tod von Clement muss uns Warnung sein!

Am 5. Juni ermordeten Faschisten den jungen Antifaschisten Clement Meric in Paris. Diese Tat reiht sich damit ein in eine lange Geschichte von Nazimorden auf dieser Welt. Erst am 29. Mai gedachten die Menschen in Solingen den ermordeten Menschen, die 1993 bei einem faschistischen Brandanschlag […]

Refugees are welcome, racists are not

Brauner Mist, wo das Auge hinschaut!
Am 16. März scheint Aachen seinem traurigen Ruf als braune Hochburg einmal mehr nachzukommen. So geben sich die faschistische Partei Die Rechte und die rassistische ProNRW Partei die Klinke in die Hand.
Um 12 Uhr will die Rechte am Theaterplatz ihre Eröffnungsveranstaltung zu einer NRW-Bustour zelebrieren. Ziel danach ist Mönchengladbach und […]

Aussageverweigerung

Aussageverweigerung!
Um den Repressionsorganen des Staates keinen Einblick in die eigenen Strukturen zu gewähren und sich selbst und andere vor Repression zu schützen, galt in der Linken lange Zeit strömungsübergreifend das »Anna und Arthur halten’s Maul«-Prinzip.
Seit einigen Jahren aber nehmen wir als Rote Hilfe zur Kenntnis, dass viele Menschen bei […]

Recht auf Stadt für alle!

Ende diesen Jahres will die Stadt Aachen das Gebäude des ehemaligen Gesundheitsamtes und das dazugehörige Gelände an einen Investor (IPEM) verkaufen. Der Investor wiederum will das Gebäude grundsanieren und an die Hostelkette A&O vermieten. Mit diesem Verkauf wird gleichzeitig der darunter liegende Luftschutzbunker, in dem sich das Autonome Zentrum Aachen […]

Naziaufmarsch in Köln-Kalk verhindern!

Kalk macht WIEDER dicht! Den Naziaufmarsch am 10.12.2011 unmöglich machen!
Am Samstag den 10.12.2011 wollen militante Neonazis von den sogenannten „Freien Kräften Köln“ eine Demonstration in Köln-Kalk abhalten. Anmelder ist der Pulheimer Neonazi-Führer Axel Reitz. Reitz ist nicht nur einer der bundesweit führenden Neonazis, sondern soll laut einem WDR-Bericht auch Kontakte zu […]

Aufruf Alerta!-Bündnis

Den Naziaufmarsch am 03.09. in Dortmund sabotieren, blockieren, verhindern!
Für den 03.09.2011 mobilisieren Neonazis wieder zum so genannten Nationalen Antikriegstag nach Dortmund. Den seit 2005 jährlich stattfindenden Aufmarsch werden sie auch in diesem Jahr wieder dazu nutzen, um einen völkischen Antikapitalismus und Antiimperialismus zu propagieren, der stets mit Rassismus, Antisemitismus, Antiamerikanismus […]

Dortmund stellt sich quer

Zum 7. Mal in Folge wol­len Neo­fa­schis­ten an­läss­lich des An­ti­kriegs­ta­ges durch Dort­mund mar­schie­ren. Für den 3. Sep­tem­ber mo­bi­li­sie­ren sie eu­ro­pa­weit in die Ruhr­ge­biets­me­tro­po­le. Nach dem wie­der er­folg­reich ver­hin­der­ten Marsch durch Dres­den gilt der so ge­nann­te „Na­tio­na­le An­ti­kriegs­tag“ in Dort­mund als einer der wichtig­sten Auf­mär­sche der deut­schen Neo­na­zis.
Ge­mein­sam set­zen wir ihnen un­se­ren Wi­der­stand und un­se­re Po­li­tik […]